Android 13 wird die Technologie von Huawei enthalten

Android 13 Logo
Quelle: Google

Huawei-Telefone wurden durch das System HarmonyOS 2.0 ersetzt, aber zuvor entwickelte Huawei eine Menge spannender Software für Android.

Laut dem Bericht von Esper plant Google, EROFS zum Standard-Dateisystem der Android 13-Systempartition zu machen. Diese Information stammt von Mishaal Rahman.

Es wird berichtet, dass Huawei bereits früher das Super-Dateisystem EROFS veröffentlicht hat, das als Enhanced Read-Only File System bezeichnet wird und seit EMUI 9 auf Huawei-Telefonen eingesetzt wird.

Der Vorteil von EROFS ist das schnellere Starten von Anwendungen. Laut den von Huawei veröffentlichten Daten wird die zufällige Leseleistung der Systempartition im Durchschnitt um 20 Prozent verbessert und der Speicherplatzbedarf des Systems um 14 Prozent reduziert. Darüber hinaus hat die vorherige Linux-Kernel-Version 5.4 das Open-Source-EROFS von Huawei offiziell in die Hauptlinie integriert.

Quelle(n):
esper

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.