Apple iMessage lässt sich auch unter Android nutzen [Video]

Jetzt gibt es eine zugegebenermaßen etwas kuriose Lösung, um iMessage von Apple auch mit einem Android Smartphone nutzen zu können.

Gibt es sowas in der Realität. Einen User, der einen Mac zu Hause stehen hat, unterwegs aber mit einem Android Smartphone mit seinen Kontakten via iMessage in Verbindung bleiben will und nicht via WhatsApp, Telegram oder Co.?

Für die die 10 Leute weltweit, auf die es vermutlich zutrifft, gibt es nun eine Lösung. Wenn auch keine einfache, denn fundierte Kenntnisse werden vorausgesetzt und dennoch gibt es Einschränkungen.

Mit der kostenlosen Android App AirMessage lässt sich nun iMessage auch unter Android zum senden und empfangen von Nachrichten verwenden. Wenn auch etwas kompliziert.

Denn ihr benötigt zwingend einen Mac, auf dem ein iMessage-Server eingerichtet werden muss, der dann mit dem Messenger unter Android kommuniziert. Wie das genau alles funktioniert, könnt ihr um Video sehen.

Doch einfacher ist es natürlich, WhatsApp & Co. zu nutzen oder aber einfach ein iPhone. Denn die Kombi Mac-Nutzer und für unterwegs ein Android Smartphone ist wohl extrem überschaubar.

AirMessage
AirMessage
Entwickler: Tagavari
Preis: Kostenlos
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle(n):
Appgefahren

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.