Banking-Apps: Samsung Galaxy S10 und Note 10 gesperrt

Samsung hat ja ein kleines Problem mit Drittanbieter-Schutzfolien. Doch nun reagieren die ersten Banking-Apps, Modelle der Samsung Galaxy S10- und Note 10-Reihe wurden gesperrt.

Drittanbieter-Schutzfolien verwirren den Fingerabdrucksensor der Samsung Flaggschiffe. Die Geräte können mit jedem Finger entsperrt werden, auch wenn er nicht hinterlegt ist.

Sicherheitstechnisch natürlich ein GAU. Und daher haben nun auch die ersten britischen Banken reagiert und ihre Apps vorläufig für Samsung Galaxy S10- und Note 10-Reihe gesperrt.

Aus Deutschland liegen noch keine Meldungen vor, ob hiesige Banken ebenfalls so reagiert haben. Ist natürlich nicht so gut für die Nutzer entsprechender Apps bei den Modellen.

Samsung plant, in Kürze einen entsprechenden Patch für die betroffenen Geräte bereit zu stellen. Jedoch ist noch nicht klar, wann dieser dann ausgerollt werden wird.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply