Beeper Mini: Neue Pläne zur Wiederherstellung des iMessage-Dienstes für Android

Beeper Mini
Quelle: Beeper

Beeper Mini war eine beliebte Möglichkeit für Android-Nutzer, iMessage auf ihren Geräten zu nutzen. Doch Apple hat den Dienst in letzter Zeit zunehmend behindert. Beeper hat nun zwei neue Pläne zur Wiederherstellung des Dienstes angekündigt.

Der erste Plan sieht die Verwendung eines Macs vor, um Registrierungsdaten für iMessage abzurufen. Diese Daten können dann verwendet werden, um Beeper Cloud oder Beeper Mini zu aktivieren. Benutzer ohne eigenen Mac können die Registrierungsdaten eines Freundes oder Familienmitglieds verwenden.

Der zweite Plan ist etwas komplizierter. Benutzer mit Zugriff auf ein iPhone, auch ein altes, können ihr Gerät jailbreaken und es effektiv als Brücke nutzen. Die Registrierungsdaten des iPhones können verwendet werden, um iMessage am Laufen zu halten. Wenn das iPhone an Strom und WLAN angeschlossen bleibt, kann Beeper Mini wieder aktiviert werden, um die Telefonnummer Ihres Android-Telefons zu verwenden.

Beeper erklärt, dass die früheren Registrierungsdaten auf einer Flotte von Mac-Servern basierten. Diese Server waren ein leichtes Ziel für Apple, da Tausende von Beeper-Benutzern dieselben Registrierungsdaten verwendeten.

Quelle(n):
MacRumors

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert