Caches auf eurem Android-Smartphone leeren – Wie wird das gemacht?

Xiaomi Mi Note 10

Wenn Ihr auf eurem Android Smartphone nicht mehr genügend Speicherplatz habt, dann solltet ihr die Caches leeren. Auf diese Weise könnt ihr wieder etwas Speicherplatz freigeben. Wie man das macht und warum, wird hier erklärt.

Was ist ein Cache?

Alle Apps werden mit einem “Cache” gespeichert. Dies ist eine Art digitaler Speicher für alle temporären Dateien. Das sind zum Beispiel geöffnete Registerkarten in Google Chrome oder Ihr Suchverlauf bei YouTube.

Warum sollte man den Cache leeren?

Da das Smartphone nur eine begrenzte Menge an Speicherplatz hat und dieser schnell voll werden kann, ist es wichtig den Cache zu leeren. Durch das Leeren des Cache habt ihr immer genug Speicherplatz auf eurem Smartphone.

Wie löscht man den Cache?

Es ist ganz einfach den Cache eures Android-Smartphones zu leeren.

  1. Klickt auf „Einstellungen“
  2. Scrollt zu „Speicher“
  3. Klickt auf eine Kategorie/App, die viel Speicherplatz verbraucht
  4. Klickt auf eine App
  5. Klickt abschließend auf den Button „Cache löschen“ und dann auf „Bestätigen“.

Mit diesem Vorgang sind eure temporären Daten dieser App gelöscht und ihr habt wieder etwas freien Speicherplatz. Diesen Vorgang könnt ihr für die verschiedenen Apps auf eurem Gerät wiederholen. So schafft ihr freien Speicherplatz für wichtigere Daten. Es ist auch sehr hilfreich, dass ihr die Apps der Größe nach sortieren könnt. Jetzt könnt ihr das Smartphone noch schneller aufräumen.

Benutzerdaten löschen

Bei Herunterladen einer App werden die Daten als Benutzerdaten und nicht im Cache Speicher hinterlegt. Benutzerdaten einer App können wie folgt gelöscht werden:

  1. Klickt auf „Einstellungen“
  2. Scrollt zu „Speicher“
  3. Sucht euch eine App aus, die viel Speicherplatz nutzt
  4. Klickt auf diese App
  5. Klickt auf den Button „Speicher löschen“ und dann auf „Bestätigen“

Um euer Smartphone effektiv nutzen zu können wird empfohlen, die Daten, die ihr nicht mehr benötigt, hin und wieder zu löschen.

Falls ihr euch gerade ein neues Android-Smartphone gekauft habt, solltet ihr nicht vergessen, auch eine passende Handyhülle für das Gerät zu bestellen. Neben verschiedenen Samsung Handyhüllen gibt es auch noch viele weitere tolle Schutzfolien für das Display.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

2 Kommentare

  1. Man kann auch eine Optimierungs- oder Reinigungsapp, wie z.B. den „Android Assistent“, benutzen, um den Cache sämtlicher installierten Apps mit nur einem Klick zu löschen. Sehr hilfreich, wie ich finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.