Chadwick Boseman an Darmkrebs gestorben, RIP Black Panther

Das ist ein richtiger Schock am frühen Morgen, Chadwick Boseman ist tot. Der beliebte Schauspieler starb für alle völlig überraschend an Darmkrebs.

Er selbst wusste seit 2016, dass er an Darmkrebs erkrankt war. In den letzten Jahren hatte er von der Öffentlichkeit unbemerkt geben den Krebs gekämpft. Operationen und Chemotherapien gehörten in den letzten Jahren zu seinem Leben wie wohl seine bekannteste Rolle als Black Panther.

Am gestrigen 28. August ist Chadwick Boseman im Kreise seiner Familie verstorben. Mit nur 42 Jahren. Er wurde am 29. November 1977 in Anderson, South Carolina geboren.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.