Corona: Neues zur App

Die Corona-App zieht sich ja in Deutschland hin. Nun rechnet man erst im Juni mit der Veröffentlichung der Warn-App. Nun gibt es ein paar neue Informationen zur App.

Anscheinend scheint es einen Namenswechsel gegeben zu haben. Bisher hat die Bundesregierung immer von der „Corona-App“ gesprochen, ab sofort wird sie „Corona-Warn-App“ heißen.

Bei der App handelt es sich um Open-Source-Software. „Das Netzwerk und die Mobiltechnologie zur Verfügung“ wird von der Deutschen Telekom zur Verfügung gestellt, SAP „entwickelt die App, das zugehörige Framework und die zugrundeliegende Plattform“ heißt es.

Man halte sich auch an die DSGVO und es werden nur „ausschließlich notwendige Daten“ verarbeitet. Da es Open Source ist freut man sich auf die Rückmeldungen der Community, wer die App einsehen will, auf Github kann man alles dazu finden.

Corona Warn App Zeitlinie
Corona Warn App Zeitlinie (Quelle: Bundesregierung)
Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply