Corona-Warn-App 2.13 kündigt sich an, diese Neuerungen sind zu erwarten

Corona-Warn-App
Quelle: SAP Deutschland SE & Co. KG

Erst gestern wurde die Version 2.12 der Corona-Warn-App ausgerollt, da gibt es nun auch die ersten Hinweise darauf, was wir mit Version 2.13 erwarten können und welche Neuerungen zu erwarten sein werden. Auf Github sind nun die ersten Informationen zur kommenden Version der Warn-App veröffentlicht worden.

Große Änderungen wird es mit der neuen Version nicht geben, es wurden hauptsächlich Fehler behoben. Neu ist dann, dass man in den Info-Kacheln in der App auf Wunsch die 7-Tages-Hospitalisierungsrate angezeigt werden kann, auf Länderebene. Dafür müsst den passenden Landkreis auswählen. Das Changelog sieht folgendermaßen aus:

Corona-Warn-App 2.13 Changelog

  • Lokale 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung
    Auf den lokalen Kacheln zur 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen wird nun zusätzlich die 7-Tage-Inzidenz der Hospitalisierung angezeigt. Da diese Kennzahl nur auf Bundeslandebene verfügbar ist, wird bei Auswahl eines Kreises die Hospitalisierung zum jeweiligen Bundesland angezeigt
  • Änderung des Links zu Häufige Fragen
    Wenn Sie in der App die häufigen Fragen aufrufen, werden Sie nun auf Seiten unter coronawarn.app geleitet. Dort finden Sie mehr Details zu Ihren Fragen.
  • Zuordnung von Zertifikaten
    Die Zuordnung von Zertifikaten zu Personen wurde fehlertoleranter gestaltet. Die App ignoriert nun eine unterschiedliche Anzahl von Leerzeichen im Namen, sodass die Zertifikate unabhängig davon der gleichen Person zugeordnet werden können.
  • Zertifikate wiederherstellen
    Entfernte Zertifikate werden in einen Papierkorb verschoben. Sie können sie innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen.

Quelle(n):
Github | Caschys Blog

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.