Corona-Warn-App nun mit 16 Millionen Downloads

Die Corona-Warn-App hat mittlerweile 15,9 Millionen Downloads vorzuweisen. Die Kurve bei den Installationen flacht doch deutlich ab. Doch es wird ein positives Fazit zur App gezogen.

Mittlerweile konnte die 15 Millionen-Marke überschritten werden, doch in den letzten beiden Wochen gab es dann nicht mehr so viele Neuinstallationen der App. Trotz immer schlechterer Rezensionen ist man mit der App aber zufrieden.

Das Robert-Koch-Institut hat nach einem Monat ein positives Zwischenfazit gezogen und zeigt sich insgesamt recht zufrieden mit dem Erfolg bzw. der Verbreitung der App.

„Die App funktioniert: Rund eine Woche nach ihrem Start wurden erstmals Zufallscodes Corona-positiver Personen zum Abgleich zur Verfügung gestellt. Im ersten Monat haben mehr als 500 Menschen, die nachweislich positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, die Möglichkeit gehabt, Andere über die App zu warnen. Wie viele Menschen genau gewarnt wurden, können wir allerdings wegen des dezentralen Ansatzes der App nicht sagen.“

Robert-Koch-Institut

Auch die Zusammenarbeit mit den Laboren, die die Corona-Tests durchführen, hat sich deutlich verbessert. Auch hier findet das RKI lobende Worte:

„Auch die Infrastruktur um die Corona-Warn-App wird weiter ausgebaut. Nutzerinnen und Nutzer der App sollen zukünftig ihr Testergebnis nach der Registrierung ihres QR-Codes direkt auf ihr Smartphone erhalten. Die dafür notwendige technische Anbindung der Labore ist auf einem guten Weg: Mehr als 60 Prozent der niedergelassenen Labore, die PCR-Tests anbieten, sind mittlerweile angebunden. Zum Start der App waren dies 15 Prozent. Das QR-Code-Formular soll nach Angaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung im Laufe des Monats flächendeckend zur Verfügung stehen.“

Robert-Koch-Institut

Was wir aber leider noch immer nicht wissen ist, auf wie vielen Smartphones die Corona-Warn-App dann noch aktiv genutzt wird. Dies wäre viel interessanter als die Downloadzahlen.

Corona-Warn-App
Corona-Warn-App
Preis: Kostenlos
‎Corona-Warn-App
‎Corona-Warn-App
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
RKI

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

2 Antworten auf „Corona-Warn-App nun mit 16 Millionen Downloads“

Schatzüngen zufolge geht man davon aus das nur 10 % die app aktiv nutzen. Die zahlnen sind den entwicklern bekannt, würde man sie nennen dann würde aber raus kommen das die app doch nicht si sicher ist wie man den menschen erzählt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.