Disney+ mit Werbung: Auch hier wird das Angebot kastriert

Disney+ Logo
Quelle: Disney

Nachdem Netflix ja nun endlich die Katze aus dem Sack gelassen hat, was ihr Streaming-Angebot mit Werbung umfassen und vor allem kosten wird, werden auch die Informationen zum Disney+ Angebot mit Werbung konkreter.

Auch bei Disney gibt es Überlegungen, wie man weitere Kunden gewinnen kann. Und auch hier setzt man dann wohl auf eine Abo-Modell mit Werbung. Auch hier soll dieses Angebot dann günstiger werden als das bisherigen. Doch wohl auch wie bei der Konkurrenz wird das Angebot kastriert.

Disney+ Basic soll das Angebot mit Werbung heißen. Es soll in den USA für 7,99 Dollar/Monat und starten und dann mit Werbung ausgestattet sein. Was fehlen werden sind dann aber Groupwatch und Shareplay, dieses wird man bei Disney+ Basic streichen.

Ob dann auch das werbefinanzierte Disney+ Angebot nur in HD ausgestrahlt wird wie bei Netflix, ist noch nicht bekannt. Wäre nicht so schön und wenn Mickey Mouse drauf verzichten würde wäre es ein Pluspunkt gegenüber der Konkurrenz.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert