WhatsApp für Android Beta 2.22.23.14: Was ist neu?

WhatsApp

WhatsApp rollt eine Beta über den Google Play Store aus und hebt die Version auf 2.22.23.14. Was ist neu? In der neuen Testversion arbeitet WhatsApp an einem Abmeldebildschirm für mehrere Geräte.

Mehr zu WhatsApp:

Mit der WhatsApp für Android Beta 2.22.23.14 arbeitet WhatsApp an einem Abmeldebildschirm für mehrere Geräte. Nach der Veröffentlichung einer Funktion, mit der Nutzer ihre Android-Tablets mit einem bestehenden WhatsApp-Konto verknüpfen können, arbeitet WhatsApp nun an der Verbesserung des Abmeldebildschirms.

Der neue Abmeldebildschirm wird angezeigt, wenn ihr aus bestimmten Gründen bei WhatsApp abgemeldet seid:

  • Ihr beschließt, euch manuell von der App auf dem zweiten Gerät (in diesem Fall dem Tablet) abzumelden, und zwar unter WhatsApp-Einstellungen > Konto > Abmelden.
  • Ihr entscheidet euch, die bestehende Sitzung eures Tablets von eurem Haupttelefon unter WhatsApp-Einstellungen > Verknüpfte Geräte zu entfernen.
  • Ihr ändert eure Telefonnummer, indem ihr die Funktion „Nummer ändern“ in den WhatsApp-Einstellungen > Account verwendet.
  • Ein weiterer unbekannter Grund: Euer Gerät kann aufgrund eines technischen Problems unerwartet von eurem Konto abgemeldet werden.

Wenn Sie von der App abgemeldet wurden, könnt ihr euch wieder bei WhatsApp anmelden, indem ihr auf die Schaltfläche „Weiter“ im selben Abschnitt klickt.

Es ist noch nicht klar, wann das Feature final für alle User dann eingeführt werden wird. Kann bei WhatsApp aber manchmal ganz schnell gehen.

Quelle(n):
WABetaInfo

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert