Exklusiv: Xiaomi Mi 11 soll am 29. Dezember vorgestellt werden

Xiaomi-CEO Lei Jun verriet Anfang des Monats, dass das Mi 11 das erste Telefon der Welt sein wird, das mit dem brandneuen Flaggschiff-Prozessor Qualcomm Snapdragon 888 ausgestattet sein wird. Jetzt gibt es das genaue Datum für den Release.

Xiaomi plant für den 29. Dezember die Vorstellung seiner neuen Flaggschiffe der Xiaomi Mi 11-Reihe. Bisher ist allerdings nicht bekannt, ob dies ein globales Launch-Event oder nur eines für China sein wird.

Es wird auch vermutet, dass am gleichen Tag der Verkauf der neuen Flaggschiffe starten soll. Damit hätte dann Xiaomi als erster und einziger Hersteller noch in diesem Jahr die ersten Flaggschiff-Smartphones mit dem neuen SD888 von Qualcomm nicht nur vorgestellt, sondern auch zum Verkauf verfügbar gemacht.

Renderbilder der letzten Wochen zeigen, dass die Flaggschiffe ein gebogenes Display mit 120 Hz Bildwiederholrate einem Punch Hole in der oberen linken Ecke für die Frontkamera haben werden. Das Design der Rückseite hat sich im Vergleich zum Vorgänger deutlich geändert.

Auf der Rückseite wird die Hauptkamera mit 108 MP auflösen, dazu soll es eine 13 MP-Ultraweitwinkelkamera und eine 5 MP-Makrokamera geben.

Auch ein 4.780 mAh Akku mit Unterstützung für 55 Watt schnelles kabelgebundenes Laden und eine die Version von MIUI 12.5 basierend auf Android 11 sollen ebenfalls zum Lieferumfang gehören.

Quelle(n):
GizmoChina

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Exklusiv: Xiaomi Mi 11 soll am 29. Dezember vorgestellt werden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.