Formel 1 und 2. Liga im Free-TV: RTL und Sky kooperieren

RTL Logo
Quelle: RTL interactive GmbH

Sportfans können sich freuen: Die Formel 1 kehrt 2024 ins frei empfangbare Fernsehen zurück. Der Kölner Sender RTL wird sieben der insgesamt 24 Rennen live übertragen. Möglich macht dies eine neue Kooperation mit dem Pay-TV-Sender Sky.

Die Zusammenarbeit zwischen RTL und Sky ist auf zwei Jahre angelegt und umfasst auch andere Sportarten. So wird RTL künftig an drei Spieltagen pro Saison eine Konferenz der Spiele der 2. Zudem wird RTL+ jede Woche ein Spiel der Premier League sowie die Sky-Serien „Das Boot“ und „Der Pass“ zeigen.

Auch für Sky-Abonnenten gibt es gute Nachrichten: Pro Spielwoche werden künftig zwei Spiele der Europa League oder der Europa Conference League auf Sky zu sehen sein. Bisher waren die beiden Wettbewerbe exklusiv bei RTL bzw. RTL+ zu sehen.

Die neue Partnerschaft ist für alle Beteiligten ein Gewinn. RTL erhält wieder ein attraktives Sportprogramm für das Free-TV, Sky kann seine Reichweite weiter ausbauen und die Fans haben mehr Möglichkeiten, ihre Lieblingssportarten zu verfolgen.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert