Google knallhart: Für neue Pixel-Smartphones gibt es keinen kostenloser Speicher bei Google Fotos mehr

Im Jahr 2016 trollte Google Apple mit einem „Speicher voll“-Warnscreenshot von einem iPhone und kündigte an, dass seine Pixel-Telefone unbegrenzten Speicher für die Aufbewahrung von Fotos und Videos in voller Auflösung erhalten würden, die mit den Geräten aufgenommen wurden.

Spulen wir fünf Jahre vor. Google wird das Versprechen einlösen, aber anscheinend wird der unbegrenzte Cloud-Speichers für hochauflösenden Aufnahmen nicht mehr für kommende Pixel-Telefone zur Verfügung stehen.

So wird dann das Pixel 5 das letzte Pixel-Modell gewesen sein, welches diesen Service nutzen konnte. Wie der Leiter der Abteilung „Wachstum und Premium-Erfahrung“ von Google Fotos auf Twitter nun bestätigt hat, gilt der kostenlose Speicher bei Google Fotos weiter für das Pixel 2 bis Pixel 5.

Die schlechte Nachricht ist, für alle die, die gehofft haben, dass kommende Pixel’s wie das Pixel 5a auch dazu gehören werden, werden leider enttäuscht. Die unbegrenzte Speicherung von Fotos in Originalqualität wird es ab dem 01.06.2021 bei Google nicht mehr geben, auch nicht für kommende Pixel-Modelle.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.