Google Maps: Beliebtes Feature im Fahrmodus verschwunden

Google Maps Logo
Foto von Rubaitul Azad auf Unsplash

Ab sofort müssen Autofahrer auf eine beliebte Funktion in Google Maps verzichten. Das Ende wurde bereits vor Wochen angekündigt.

Der virtuelle Knopf unten rechts im Fahrmodus, der den Zugriff auf andere Apps, Einstellungen, Anrufe und Nachrichten ermöglichte, wurde entfernt. Stattdessen befindet sich dort nun ein Zahnradsymbol, über das Sie die Einstellungen des Fahrmodus aufrufen können. In den Einstellungen lässt sich beispielsweise festlegen, ob Google Maps eingehende Anrufe blockieren und Nachrichten vorlesen soll.

Mittig im Fahrmodus befindet sich jetzt ein Button, der einen zurück zum Homescreen Ihres Smartphones bringt. Dieser Button verschwindet, wenn man die Einstellungen von Google Maps öffnet.

Um die Funktionen des bisherigen Fahrmodus (z. B. Telefonieren, Nachrichten senden, Medien abspielen) zu nutzen, muss man nun das Mikrofon unten links antippen oder „Ok, Google“ sagen.

Quelle(n):
t3n

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert