Google Messages: RCS-Gruppenchats erhalten bald Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Google Messages new Logo
Quelle: Google

Die Google Messages-App bietet bereits seit zwei Jahren eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) für Einzelchats, die über RCS (Rich Communication Services) übertragen werden. Und diese Sicherheitsmaßnahme soll es auch in Kürze nun für Gruppenchats geben.

Bereits vor einer Woche gab es Hinweise darauf, dass RCS-Gruppenchats in Google Messages bald die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bekommen würden. Google selbst hatte das Feature für „später in diesem Jahr“ angekündigt. Und nun geht es wohl los.

Auf reddit wird berichtet, dass Google wohl damit begonnen hat, die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Gruppenchats zu testen. Zumindest ein Nutzer hat die entsprechende Nachricht in einem RCS-Gruppenchat in der Google Messages-App erhalten.

Offiziell bestätigt hat Google aber nichts, scheint also nur bei wenigen Usern was aufgeploppt zu sein. Viel Zeit ist ja nun nicht mehr bis zum Jahresende, mal sehen, ob Google die Umsetzung bis dahin wirklich schafft.

Quelle(n):
reddit via SamMobile

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert