Google One VPN: Integration für ältere Pixel-Smartphones

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro Kamera
Quelle: Schmidtis Blog

Googles Entscheidung, das VPN aus dem One-Abo zu streichen, nimmt schneller Fahrt auf als ursprünglich erwartet.

Schon am 20. Juni 2024 wird der Dienst eingestellt. Pixel-Nutzer hingegen können aufatmen: Für sie wird am 3. Juni 2024 ein integriertes Google VPN auf den Geräten der Pixel 7-Reihe und für das Google Pixel Fold ausgerollt. Pixel 8-Nutzer haben es bereits standardmäßig an Bord.

Für die meisten Nutzer bedeutet dies:

  • Abschaltung des Google One VPN: Ab dem 20. Juni 2024 ist der Dienst nicht mehr über die Android- oder Desktop-Apps verfügbar.
  • Einschränkungen bei der Standortverschleierung: Die Möglichkeit, seinen Standort auf ein Land, eine Stadt oder eine Region zu verschleiern, entfällt.
  • Wegfall der automatischen Internetsperre bei VPN-Ausfall: Diese Funktion steht zukünftig nicht mehr zur Verfügung.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert