Google Pixel 6: GCam-App deutet Zusammenarbeit mit Samsung an

Es wurde Zeit, dass Google die Kamera des Pixel 6 modernisiert, und es sieht wirklich danach aus

Einer der Wünsche vieler Pixel-User ist sicherlich, dass beim kommenden Pixel 6 Google dann endlich mal eine Modernisierung der Kamera vornimmt. Denn beim Pixel 5 hat man nun gemerkt, dass selbst die beste Software an ihre Grenzen stößt, wenn die Hardware veraltet ist.

Google setzt seit Jahren auf den gleichen 12,2 MP Sony IMX363-Sensor. Dieser ist mittlerweile wirklich in die Jahre gekommen. Und sollte dann auch nicht weiter verbaut werden. Hat man wohl nun auch endlich bei Google erkannt, denn ein Blick in die neueste GCam-App zeigt, dass wohl ein Upgrade ins Haus steht.

Dort konnten Modder nun die Unterstützung für GBRG-Bayer-Muster für den Super Res Zoom finden, etwas, was es bei Google bisher nicht gab. Dies lässt darauf schließen, dass man einen Samsung-Sensor verbauen wird. Welchen, ist aber noch nicht bekannt.

Vermutlich wird es ein ISOCELL-Sensor werden, hoffentlich einer der besseren Art. Wahnsinn wäre, wenn es der neue 50 MP ISOCELL GN2-Sensor wäre. Dieser Sensor in Verbindung mit der Google Kamera-Software würde sicherlich ganz oben in der Bestenliste mitspielen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.