Samsung Galaxy S22 Ultra: 200 MP Olympus-Kamera zeigt sich auf Renderbildern

Samsung und Olympus – was könnte daraus wachsen? Möglicherweise ein Samsung Galaxy S22 Ultra mit 200 MP Olympus-Kamera?

Samsung und Olympus planen ja angeblich eine Partnerschaft zur Verbesserung der Smartphone-Kamera des südkoreanischen Herstellers. Wie das am Ende aussehen könnte, zeigen nun Renderbilder eines möglichen Samsung Galaxy S22 Ultra.

LetsGoDigital hat nun mal ein paar Renderbilder erstellt, die ein mögliches Samsung Galaxy S22 Ultra mit einem Olympus-Branding zeigen. Da hat man dann auch gleich mal eine 200 MP-Kamera mit verbaut, die es möglicherweise sogar wirklich dann in dem Modell geben könnte.

Noch ist aber nicht einmal sicher, dass Samsung und Olympus am Ende zusammenarbeiten werden, bisher ist es ja noch ein unbestätigtes Gerücht. Aber wer weiß, einige namhafte Hersteller wie Huawei und OnePlus sind ja bekanntlich Partnerschaften mit bekannten Kamera-Herstellern eingegangen.

Die Renderbilder zeigen einen riesigen 200 MP-Sensor als Hauptkamera, dazu gibt es noch eine Periskop-Zoom-Linse, also eine reine Dual-Kamera. So wird es dann bestimmt nicht erscheinen, Samsung hat sich ja auf eine Quad-Kamera bei seinen aktuellen Flaggschiffen festgelegt.

Quelle(n):
LetsGoDigital

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.