Googles Passwortmanager bekommt Familien-Sharing

Google Logo
Quelle: Google

Google hat seinem Passwortmanager eine lange erwartete Funktion hinzugefügt: die Möglichkeit, Passwörter mit Familienmitgliedern zu teilen.

Die Funktion ist Teil des Mai-Updates für die Google Play-Dienste und kann ab sofort genutzt werden. So funktioniert das Teilen von Passwörtern mit der Familie:

  1. Erstelle eine Familiengruppe. Dies kann über den mobilen oder Desktop-Browser auf der Google-Verwaltungsseite erfolgen
  2. Öffne den Google Passwortmanager
  3. Wähle das Passwort aus, das du teilen möchtest.
  4. Tippe auf „Teilen“
  5. Wähle die Familienmitglieder aus, mit denen du das Passwort teilen möchtest
  6. Tippe auf „Senden“

Die ausgewählten Familienmitglieder erhalten dann eine Benachrichtigung und können das Passwort in ihrem eigenen Passwortmanager anzeigen. Das Teilen von Passwörtern mit der Familie kann insbesondere für Dienste nützlich sein, die gemeinsam genutzt werden, z. B. Streaming-Dienste oder Online-Banking.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass alle Personen, mit denen man ein Passwort teilt, Zugriff auf den Account haben.

Quelle(n):
Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert