HarmonyOS wird EMUI 11 auf dem Huawei P40, Mate 40 und Mate X2 im April ersetzen

Gerüchten zufolge sollte das Huawei P50 das erste Smartphone des Unternehmens mit dem Betriebssystem HarmonyOS 2.0 anstelle von Android sein. Doch neuen Informationen zufolge wird das nicht passieren.

Das Huawei P50 wird nicht das erste Smartphone des Herstellers sein, auf dem HarmonyOS laufen wird. Aus dem einfachen Grund, da der Release auf Mai verschoben wurde. Und so treten andere Modelle an dessen Stelle.

Doch Huawei will nicht mit der Verteilung von HarmonyOS 2.0 für seine Smartphones warten. Daher sieht die erste Charge der Modelle, die HarmonyOS 2.0 erhalten werden, nun so folgendermaßen aus: Huawei Mate X2, Huawei P40- und Mate 40-Serie.

Diese Modelle werden im April auf den „Android-Ersatz“ umgestellt.

Was die anderen Huawei- und Honor-Smartphones betrifft, so werden diejenigen, die EMUI 11 und Magic UI 4.0 erhalten haben, noch vor Ende des Jahres auf HarmonyOS umsteigen, allerdings schrittweise, abhängig von den verbauten Prozessoren.

Quelle(n):
ithome

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.