Honor legt Mega-Start in China hin

HONOR Magic 3 Pro

Honor hat in seinem Heimatland China einen fulminanten Start hingelegt. Nach der Unabhängigkeit von Huawei muss der Hersteller nun auf eigenen Beinen stehen – und das scheint Honor gut zu gelingen. Die Zahlen der Verkäufe scheinen durch die Decke zu gehen.

Noch kann man die neuen Honor-Smartphones nicht bei uns in Deutschland kaufen. Doch noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll es aber losgehen. In China läuft es für Honor nach dem Neustart und der erlangten Unabhängigkeit bombe, da kommt man bei den Verkäufen kaum noch hinterher.

Neue Zahlen von Cinno Research zeigen, dass Honor in China sofort auf Platz 3 der Verkaufscharts im Monat August geklettert ist. Damit hat man z.B. andere große Hersteller wie Apple und sogar Xiaomi in China hinter sich gelassen.

Derzeit ist Oppo vor Vivo in China an der Spitze zu finden, nun also direkt gefolgt von Honor. Oppo hatte 5,6 Millionen Geräte verkauft, Vivo 5,3 Millionen. Wie viel aber Honor verkauft, wird leider nicht erwähnt, es müssen aber mehr als 3,9 Millionen gewesen sein, denn damit ist Xiaomi auf Platz 4 zu finden.

Quelle(n):
China Daily

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.