Honor Magic 3 & Magic 3 Pro: So günstig können Flaggschiffe sein

Es gibt mal wieder frische Informationen zum Honor Magic 3 und auch Honor Magic 3 Pro. Und wenn die neuesten Gerüchte stimmen sollten, dann soll es noch 2 weitere Modelle geben. Angeblich sollen gleich 4 Modelle des Honor Magic 3 vorgestellt werden.

Honor Magic 3, Honor Magic 3 Pro, Honor Magic 3 Pro+ und Honor Magic 3 SE sollen die Namen der vier Modell lauten. Zu den ersten beiden Modellen gibt es auch schon Preise aus China. Das Basis-Modell soll bei 4.000 CNY (ca. EUR 523,00) starten und das Pro-Modell fängt bei 5.000 CNY (ca. EUR 654,00) an.

In Deutschland werden die Preise natürlich höher sein. Zu den beiden anderen Modellen liegen noch keine Preise vor. Zumindest werden wohl bei mindestens 3 Modellen der Qualcomm Snapdragon 888+ zum Einsatz kommen, dass Beste, was der Chip-Markt derzeit hergibt.

Von der Ausstattung her erinnern die kommenden Honor-Flaggschiffe an das Huawei Mate 40 Pro. Denn das Honor Magic 3 kommt mit bekannten Spezifikationen um die Ecke. Im Prinzip sind es identische Smartphones, nur das Honor hat den SD888+ an Bord.

Dort können wir ein 6,76″ BOE QHD+ AMOLED Curved Display mit einem Dual Hole Punch erwarten. Das Display soll mit 2.772 × 1.344 Pixel auflösen und 120 Hz Bildwiederholrate und HDR10+ bieten. Corning Gorilla Glass Victus schützt das Display.

Android 11 mit Magic UI 5.0 kommt als Betriebssystem zum Einsatz. Und das wichtigste: das Honor Magic 3 unterstützt die – Google-Dienste.

Quelle(n):
MyDrivers | Twitter (2)

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Honor Magic 3 & Magic 3 Pro: So günstig können Flaggschiffe sein“

Naja, günstig sieht für mich anders aus! Die Preise sind schon für China ziemlich hoch. Bei uns in Europa geht dann vermutlich nichts unter 699€ mit SD888+!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.