Honor verspricht baldigen Release des ersten Smartphones nach der Huawei-Unabhängigkeit

Zhao Ming, CEO von Honor, bestätigte in einem offenen Brief auf Weibo, dass das Unternehmen bald sein erstes Produkt nach der Abspaltung von Huawei veröffentlichen wird.

In dem Brief, der zu Ehren des siebenjährigen Jubiläums von Honor verfasst wurde, bedankte sich Zhao Ming bei Nutzern, Distributoren, Einzelhandelspartnern, Lieferanten und Herstellern. Es wurde auch bestätigt, dass das Unternehmen nächsten Monat ein jährliches Fantreffen abhalten wird, um die Zukunft der Marke Honor zu besprechen. Es wird erwartet, dass das Unternehmen bei dieser Veranstaltung die kommenden neuen Produkte ankündigen wird.

Zhao Ming sagte, dass es das Ziel des Unternehmens sei, die führende Smartphone-Marke in China zu werden und damit die ehemalige Muttergesellschaft und den aktuellen chinesischen Marktführer Huawei zu übertreffen. Er setzte sich außerdem das ehrgeizige Ziel, im nächsten Jahr 100 Millionen Smartphones zu verkaufen.

Das Unternehmen ist derzeit dabei, seine Lieferkette zu bereinigen sowie die Präsenz der Marke im Einzelhandel auszubauen. Das Unternehmen hat bereits Läden in Städten wie Chengdu, Lanzhou, Wuhan und Xiamen eröffnet und plant, weiterhin neue Läden zu eröffnen.

Die Honor V40-Smartphones werden die ersten Modelle des Unternehmens nach der Unabhängigkeit sein. Von diesen Modellen wird viel erwartet. Und natürlich von den weiteren Geräten von Honor.

Quelle(n):
GizChina

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.