Huami kündigt Amazfit GTR 2 und Amazfit GTS 2 an

Huami hat gerade zwei neue Smartwatches angekündigt. Vorgestellt wurden die Amazfit GTR 2 und Amazfit GTS 2.

Huami Amazfit GTR 2

Der Huami Amazfit GTR 2 ist die zweite Iteration der GTR-Serie und kommt mit einer Akkulaufzeit von 14 Tagen auf den Markt. Es verfügt auch über neue gesundheitsbezogene Funktionen wie die Blutsauerstofferkennung und kann auch Schlafmuster überwachen.

Die Uhr ist mit einem 3D-Glas auf der Oberseite ausgestattet, das von einer Keramiklünette umgeben ist. Das Glas ist zudem mit einer diamantähnlichen Kohlenstoffbeschichtung versehen, um Kratzer während des Gebrauchs zu vermeiden, und hat eine Härte von 9H, die mit der von Saphir vergleichbar ist.

Huami Amazfit GTR 2 Watchfaces
Huami Amazfit GTR 2 Watchfaces (Quelle: Huami)

Bei der Anzeige handelt es sich um ein 1,39″ AMOLED-Panel mit 328 ppi, das eine maximale Helligkeit von 450 nits aufweist. Es ist außerdem schlanker als die vorherige Generation und verfügt über zwei Buttons auf der rechten Seite. Es sind zwei Versionen der neuen Smartwatch erhältlich, nämlich ein klassisches Modell mit einem Gehäuse aus Edelstahl und einem Lederarmband oder ein Sportmodell mit einem Gehäuse aus Aluminiumlegierung und einem Silikonarmband.

Der Amazfit GTR 2 ist mit dem neuesten optischen Sensor BioTracker 2 PPG ausgestattet, mit dem neben der Herzfrequenz des Benutzers auch die Sauerstoffsättigung des Blutes überprüft werden kann. Huami sagte, dass die Sättigungsmessungen bis zu 96 Prozent erreichen können, was fast dem eines professionellen Oximeters entspricht, das speziell für diese Aufgabe eingesetzt wird. Das Unternehmen hat auch eine neue Schlafüberwachung entwickelt, die mit der Blutsauerstoff-Erkennungsfunktion betrieben werden kann, um die Atemzyklen des Benutzers während des Schlafs abzubilden.

Mit anderen Worten, es bildet auch den Blutsauerstoffgehalt in der Nacht ab. Das Wearable verfügt auch über ein eingebautes PAI-Gesundheitsbewertungssystem, das die verschiedenen Gesundheitsdaten, die im Laufe der Zeit gesammelt wurden, in Werte umwandelt, die später durch den Einsatz von Algorithmen abgelesen werden können.

Die Amazfit GTR 2 verfügt zudem über 12 verschiedene Sportmodi, die er automatisch erkennen kann und ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Darüber hinaus verfügt er über wichtige Verbindungsoptionen wie Bluetooth und kann auch mit drahtlosen Kopfhörern verbunden werden.

Zur Speicherung von Musik werden 4 GB interner Speicher angeboten. Das neueste Huami Wearable wird sowohl von Android- als auch von iOS-Smartphones unterstützt, verfügt über den XiaoAI-Sprachassistenten und kann sich sogar mit WiFi verbinden, um Musik direkt ohne ein gekoppeltes Mobilteil herunterzuladen. GPS und GLONASS werden ebenfalls unterstützt.

Die Akkulaufzeit kann bei regelmäßiger Verwendung bis zu 14 Tage und bei Verwendung als einfache Uhr etwa 38 Tage betragen. Das Gerät unterstützt nach wie vor NFC für verschiedene Zahlungen und auch andere Sicherheitsfunktionen.

Huami Amazfit GTS 2

Das andere Wearable, das Huami in der Pressekonferenz ankündigte, ist die Amazfit GTS 2. Dieses Gerät hat ein dünneres und leichteres Design im Vergleich zur GTR 2, verfügt aber dennoch über die gleiche diamantartige Beschichtung für zusätzlichen Schutz.

Huami Amazfit GTS 2 Watchfaces
Huami Amazfit GTS 2 Watchfaces (Quelle: Huami)

Im Gegensatz zur GTR 2 verfügt die Amazfit GTS 2 jedoch über ein rechteckiges 1,65″ AMOLED-Display mit 341 ppi und abgerundeten Ecken. Außerdem verfügt es über 450 Nits maximaler Helligkeit.

Die Uhr besitzt einen eloxierten Metallkörper, der in drei Farben erhältlich ist, nämlich Obsidian Black, Streamer Gold und Delphin Gray. Auch hier gibt es 12 Sportmodi und in Zukunft soll sie bis zu 90 verschiedene Modi unterstützen. Die Uhr verfügt über das gleiche PAI-Gesundheitssystem und intelligente Funktionen. Die Akkulaufzeit beträgt bei regelmäßiger Verwendung etwa 7 Tage, bei Verwendung als einfache Uhr 20 Tage.

Huami Amazfit GTR 2 Preise
Huami Amazfit GTR 2 Preise (Quelle: Huami)

Der Preis der Amazfit GTR 2 beträgt 999 Yuan (ca. EUR 125,00) für die Variante Sport und 1.099 Yuan (ca. EUR 138,00) für die klassische Variante. Die Amazfit GTS 2 hingegen kostet 999 Yuan (ca. EUR 125,00).

Beide Smartwatches werden ab 23. September 2020 in China erhältlich sein.

Quelle(n):
GizmoChina

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.