Huawei: 14 Flaggschiff-Smartphones bekommen EMUI 11

Huawei hat heute offiziell bestätigt, dass das EMUI 11-Update zunächst für 14 Flaggschiff-Smartphones ausgerollt werden wird.

EMUI 11 bringt eine Reihe neuer Softwarefunktionen, Verbesserungen des Datenschutzes und der Sicherheit sowie eine reibungslosere und intuitivere Benutzererfahrung. Die Aktualisierungen steigern Produktivität, bieten eine verbesserte Optik und sorgen dafür, dass die Geräte von Huawei stets eine hohe Performance liefern.

Diese Geräte bekommen die EMUI 11 Aktualisierung

Auf folgenden Geräten wird EMUI 11 ausgerollt: Huawei P40, Huawei P40 Pro, Huawei P40 Pro+, Huawei Mate 30 Pro, Huawei Mate Xs, Huawei P30, Huawei P30 Pro, Huawei P30 Pro New Edition, Huawei Mate 20 X, Huawei Mate 20 Pro, Huawei Mate 20, Porsche Design Huawei Mate20 RS, Huawei Mate 20 X 5G und Huawei nova 5T.

Das Update wird in zwei Phasen erfolgen. Bis Mitte Dezember 2020 erhalten die Smartphones der Huawei P40-Serie (Huawei P40, Huawei P40 Pro, Huawei P40 Pro+) sowie das Huawei Mate 30 Pro die Aktualisierung. Alle übrigen Geräte werden mit dem Update bis März 2021 versorgt.

Quelle(n):
Huawei Pressemitteilung

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.