Huawei bestätigt: HarmonyOS 2.0-Beta für Smartphones kommt im Dezember

Huawei stellte HarmonyOS (Hongmeng OS in China) im vergangenen Jahr vor, nachdem die US-Regierung ein Verbot gegen das Unternehmen verhängt hatte.

Im September diesen Jahres enthüllte Huawei HarmonyOS 2.0 auf seiner Entwicklerkonferenz 2020. HarmonyOS 2.0 bietet zum ersten Mal die Anpassung an Smartphones und das Huawei gab bekannt, dass es Ende des Jahres eine Beta-Testversion für Smartphones für Entwickler vorgestellt werden wird.

Der Präsident der Abteilung Consumer Business Software von Huawei, Dr. Wang Chenglu, soll angedeutet haben, dass die Anpassung derzeit sehr gut voranschreitet. Er bestätigte auch, dass das neue Betriebssystem wie geplant im Dezember veröffentlicht werden soll.

Nach früheren Angaben werden Telefone der Marken Huawei und Honor, die auf Plattformen wie Kirin 9000, Kirin 990 5G, Kirin 990, Kirin 985, Kirin 980, Kirin 820, Kirin 810 und Kirin 710 laufen, weiterhin an das HarmonyOS angepasst, aber Modelle, die mit EMUI 11 laufen, werden zuerst auf das neue Betriebssystem aktualisiert.

Der Rollout wird zuerst in China erfolgen, aber man kann davon ausgehen, dass Huawei es auch auf andere Märkte verteilen wird.

Quelle(n):
MyDrivers

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.