Huawei: Diese Smartphones bekommen das HarmonyOS 2.0 Update

Huawei hatte ja bereits bestätigt, dass die Smartphone-Modell, die mit EMUI 11 laufen (werden), auch ein Update auf HarmonyOS 2.0 bekommen werden.

Die erste Beta von HarmonyOS 2.0 soll im Dezember für Smartphones starten. Bereits im nächsten Jahr sollen dann die ersten Updates verteilt werden. Im nächsten Jahr soll dann HarmonyOS bereits auf 200 Millionen Geräten laufen, einschli?elich Smartphones, Tablets, Wearables, IoT-Geräten usw..

Nun gibt es auch einen halbwegs offiziellen Plan, welche Smartphone-Modelle das Update auf HarmonyOS 2.0 bekommen werden. Auf Weibo ist eine Übersicht aufgetaucht.

Demnach sollen Smartphone mit folgenden Kirin-SoC dann das Huawei-eigene Betriebssystem erhalten:

  • Kirin 9000 –  Erster Rollout
  • Kirin 990 5G –  Zweiter Rollout
  • Kirin 990 4G (teilweise), 985, 820 (teilweise) – Dritter Rollout
  • Kirin 820 (teilweise), 980, 990 4G (teilweise) – Vierter Rollout
  • Kirin 810, 710 (teilweise) – Letzter Rollout

Wie natürlich zu erwarten war, werden die Geräte mit dem neuen Kirin 9000 als ersten in den Genuss von HarmonyOS 2.0 auf Smartphones werden. Danach folgen die Geräte mit dem 5G-SoC Kirin 990.

Dann sollen teilweise, also nicht alle Modelle, mit dem Kirin 990 4G, Kirin 985 und Kirin 820 an der Reihe sein, gefolgt von Modellen mit dem Kirin 980, Kirin 810 und Kirin 710.

Als erstes dürften dann womöglich die Huawei Mate 40-Reihe HarmonyOS 2.0 erhalten, gefolgt von der Huawei P40-Reihe. Und dann muss man weitersehen.

Einen offiziellen Rollout-Fahrplan mit Daten gibt es allerdings noch nicht.

Quelle(n):
Weibo

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Eine Antwort auf „Huawei: Diese Smartphones bekommen das HarmonyOS 2.0 Update“

Wenn HarmonyOS 2.0 für mein P30 kommen sollte, dann werde ich evtl. zu Samsung wechseln. Huawei ist am Ende besonders in Europa. Die Schuld liegt bei der US Regierung.
Ich als Kunde bin sehr verunsichert was es zu dem Thema Android Major Updates angeht und Google Sicherheitsupdates.
Die Google Sicherheitsupdates werden sehr verspätet herausgebracht, da macht es Samsung besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.