Huawei: Sony will weiter Kamera-Module liefern und stellt Antrag auf Sondergenehmigung

Sony will weiterhin Kamera-Sensoren an Huawei liefern und hat dafür einen Antrag auf eine Sondergenehmigung bei der US-Regierung gestellt.

Erst vor kurzen musste Sony die Lieferungen von Kamera-Sensoren an Huawei einstellen. Doch das soll nicht so bleiben, beide Seiten sind weiterhin gewillt, zusammen zu arbeiten.

Daher hat der japanische Hersteller nun eine Sondergenehmigung für den weiteren Handel mit Huawei gestellt. Ob dieser Antrag erfolgreich sein wird, ist jedoch fraglich.

Denn bisher hat die US-Regierung nur sehr wenige dieser Anträge bewilligt, Microsoft, Intel und auch AMD sind bisher anscheinend die Ausnahmen.

Für Sony war Huawei der zweitgrößte Abnehmer von Kamera-Sensoren von Sony. Daher hat das Verbot den japanischen Hersteller natürlich auch hart getroffen. Mal sehen, wie sich die US-Regierung hier entscheiden wird.

Quelle(n):
Nikkei

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.