Huawei: HarmonyOS wird 2020 das fünftgrößte OS sein

In einem kürzlich veröffentlichten Interview sagte Joy Tan, Senior Vice President of Public Affairs bei Huawei, dass der HarmonyOS-Code von Huawei weniger Zeilen Code und höhere Sicherheit aufweist.

Ein früherer Bericht von Counterpoint Research deutet auch darauf hin, dass Huawei’s selbst entwickeltes Betriebssystem bis Ende 2020 Linux übertreffen und zum fünftbeliebtesten Betriebssystem werden wird.

Joy Tan sagte weiter in das Interview:

„Harmony OS ist ein leichtes, kompaktes Betriebssystem mit leistungsstarken Funktionen. Im Vergleich zu anderen Betriebssystemen auf dem Markt hat es eine wesentlich geringere Anzahl von Codezeilen und ist damit sicherer. Der Zweck des Huawei-Betriebssystems unterscheidet sich von Android und iOS. Entwickler müssen Anwendungen nur einmal entwickeln und Anwendungen können flexibel auf mehreren Terminals eingesetzt werden.“

Laut dem Bericht von Counterpoint wird das unabhängige Huawei-Betriebssystem HarmonyOS im Jahr 2020 einen Marktanteil von 2% erreichen. Derzeit gibt es das folgende Ranking bei den Betriebssystemen: 39% für Android; 35% für Windows; 13,87% für iOS; 5,92% für macOS und 0,77% für Linux.

Linux wäre damit schon 2020 dann überholt worden. Und auch macOS von Apple würde in Schlagdistanz liegen.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

One comment

  1. Alles was von einem Land das die Menschenrechte mit Füßen tritt und Partei-Kapitalismus
    betreibt sehe ich nicht als denn Heilsbringer in Irgendeiner Art von Betriebssystem oder Software. NEVER

    Auch aus den USA, Finger weg von der Microsoftmaschiene oder Apple. Datenkragen.
    Google und co, ach helllllppppp!!

Leave a Reply