Huawei Mate 30 Lite hat TENAA-Zertifizierung erhalten

Huawei Mate 30 Lite

Huawei Mate 30 Lite

Bevor Huawei seine neuen Flaggschiffe der Mate 30-Reihe auf uns loslässt, scheint der günstige Ableger Huawei Mate 30 Lite deutlich früher zu kommen. Das Modell hat nun seine TENAA-Zertifizierung erhalten.

Das Huawei Nova 5i Pro könnte die Blaupause für das kommende Huawei Mate 30 Lite sein. Dieses Modell ist bisher nur als Design-Skizze in Erscheinung getreten, soll womöglich aber die Grundlage des Lite-Modells sein.

Die chinesische Zulassungsbehörde TENAA hat nun ein bisher unbekanntes Huawei-Smartphone zertifiziert. Bilder gibt es leider noch keine, dafür aber ein paar technische Daten.

So können wir mit einem 6,26″ IPS-LCD-Full HD+ Display mit 2.340 x 1.080 Pixel Auflösung und einem Seitenverhältnis von 19,5:9 rechnen. Im Inneren soll der 2,2 GHz HiSilicon Kirin 810 Octa-Core-Prozessor werkeln, dieser soll von 6 GB RAM + 128 GB Speicher oder 8 GB und 256 GB Speicher unterstützt werden.

Auf der Rückseite des Huawei Mate 30 Lite könnte eine Quad-Kamera mit 48 MP, 8 MP und 2x 2 MP verbaut sein. Der Akku soll eine Kapazität von 3.900 mAh besitzen. Das Modell soll in den Farben Midnight Black und Aurora erscheinen.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Einen genauen Release-Termin des Huawei Mate 30 Lite gibt es noch nicht Doch die TENAA-Zertifizierung verrät, dass es wohl nicht mehr lange dauern dürfte.

Quelle(n):
https://www.gsmarena.com/new_huawei_phone_passes_certification_in_china_boasting_quad_camera_setup_and_3900_mah_battery-news-38045.php

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19433 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*