Huawei Mate 30 Pro soll Sound-Emitting Display verwenden

Huawei Mate 30 Pro Render

Das Huawei Mate 30 Pro soll Sound-Emitting Display verwenden. Darauf ist man gestoßen, als man sich die Renderbilder des Flaggschiffes etwas genauer angesehen hat.

Auf den Renderbildern des Huawei Mate 30 Pro ist zu sehen, dass die „Notch“ nicht wirklich kleiner werden wird. Dafür sollen aber mehr Kamerasensoren verbaut sein, um die Gesichtserkennung zu verbessern. Daher ist dann kein Platz mehr für eine Höhrmuschel.

Huawei wird daher die Acoustic Display Technology verwenden, diese ermöglicht es dem Telefon, Audio über ein klangabstrahlendes Display mittels Vibration zu übertragen. Nichts Neues, aber dennoch interessant. Denn schon das Huawei P30 Pro nutzt diese Technik.

Auch bei den Lautsprecher-Tasten geht Huawei wohl einen neuen Weg. Obwohl das offizielle Design der Huawei Mate 30-Reihe noch nicht bestätigt wurde, wird vermutet, dass das Huawei Mate 30 Pro die Tasten zur Lautstärkeeinstellung weglassen wird.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Mal abwarten, was uns der 19. September in München so bescheren wird. Dann wird die neue Huawei Mate 30-Reihe vorgestellt werden.

Quelle(n):
Huawei Central

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19469 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*