Huawei P30 Lite macht Zwischenstopp bei der TENAA

Huawei P30 Lite TENAA

Können wir bald den Release des Huawei P30 Lite erwarten? Jetzt hat das Modelle einen Zwischenstopp bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA gemacht.

Huawei P30 Lite TENAA

Bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA war das Huawei P30 Lite ja bereits vorstellig geworden, was allerdings noch fehlte, waren die Bilder der Behörde. Dieses wurde nun auch veröffentlicht.

Während wir den Release des Huawei P30 und P30 Pro am 26. März in Paris erwarten, dürfte das Lite-Modell schon früher gezeigt werden. Eine Vorstellung in den nächsten zwei Wochen wäre also gut möglich. Auch die technischen Daten sind zum großen Teil bereist bekannt.

Das Display wird 6,15″ groß mit 2.312 x 1.080 Pixeln Auflösung im Format 19,3:9 mit einer „Waterdrop-Notch“. Im Inneren des Huawei P30 Lite soll der HiSilicon Kirin 710 Prozessor verbaut sein.

Auf der Rückseite ist eine Triple-Kamera verbaut, diese könnte 20 + 16 + 2 MP Auflösung bieten. Der Akku soll eine Kapazität von 3.240 mAh. Als Betriebssystem wird Android 9 Pie zum Einsatz kommen.

Die Maße betragen 152,9 x 72,7 x 7,4 mm. Im Vergleich zum Vorgänger ist das Display etwas größer, der Akku hat 240 mAh mehr Kapazität und das Smartphone wird etwas größer.

Quelle(n):
https://wap.tenaa.com.cn/WSFW/PicQuery2.aspx?code=IXoAG%2bifKthdxHSQOo%2fcXGjxyTbZ%2bdJF

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19378 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*