Huawei P50 erstes Smartphone mit HarmonyOS out-of-the-box

Während der Präsentation des faltbaren Smartphones Huawei Mate X2 bestätigte Yu ChengDong, CEO der Huawei Consumer Business Group, dass das Betriebssystem HarmonyOS für Huawei-Smartphones im April auf den Markt kommen wird und das Mate X2 eines der ersten Geräte sein wird, das das neue OS erhält.

Nun wird berichtet, dass das erste Smartphone mit vorinstallierten HarmonyOS-Betriebssystem out-of-the-box das Flaggschiff Huawei P50 sein soll, das voraussichtlich im März dieses Jahres vorgestellt werden wird. Yu Chengdong hat bestätigt, dass das Unternehmen das erste Smartphone mit vorinstalliertem HarmonyOS im ersten Quartal 2021 veröffentlichen wird, welches ja am 31. März endet.

Die globale Version des Huawei P50 wird voraussichtlich mit EMUI 11.1 ausgestattet sein, während die chinesische Version HarmonyOS erhalten wird. Das Smartphone wird auf Google-Dienste verzichten, stattdessen werden den Nutzern Huawei Mobile Services und der AppGallery-Store angeboten.

Vermutlich wird man, wenn es das Huawei P50 zu uns nach Europa und Deutschland schaffen wird, beim Start die Wahl haben, welches Betriebssystem man nutzen will – Android oder HarmonyOS.

Quelle(n):
GizChina

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.