Breaking News: HarmonyOS für Huawei-Telefone kommt im April 2021 auf den Markt

Am heutigen 22. Februar 2021 kündigte Huawei offiziell an, dass das hauseigene Betriebssystem HarmonyOS für Smartphones im April dieses Jahres auf den Markt kommen wird.

Das neueste faltbare Smartphone, das Huawei Mate X2, wird eines der Modelle der ersten Charge sein, die HarmonyOS per OTA-Software-Update erhalten wird.

Abgesehen von dieser Ankündigung hat Huawei noch nicht die Liste der Geräte enthüllt, die das HarmonyOS-Update erhalten werden. Doch da dürfte in den nächsten Tagen noch was kommen.

HarmonyOS 2.0 wurde auf der Huawei Developer Conference 2020 vorgestellt und unterstützt neue Geräteplattformen, darunter Smartwatches, Smart-Home-Geräte, In-Car-Systeme sowie Smartphones. Den Informationen zufolge wird Huawei ein neues Smartphone auf den Markt bringen, das mit der HarmonyOS-Software vorinstalliert ist.

Quelle: Huawei

Im vergangenen Dezember startete Huawei den Beta-Test von HarmonyOS 2.0 für die Entwickler und um ihnen einen frühen Einblick in die Entwicklung des Ökosystems zu geben. Zunächst erhalten die Geräte Huawei P40, Mate 30 und MatePad Pro einen Platz im Beta-Programm, das derzeit auf den chinesischen Markt beschränkt ist. Diese könnten aber auch die ersten sein, die ein Upgrade auf HarmonyOS erhalten.

Darüber hinaus hat der chinesische Hersteller geplant, HarmonyOS auf bis zu 300 bis 400 Millionen Geräten im Jahr 2021 zu installieren. Zu diesen Geräten gehören sowohl Smart Devices von Huawei als auch von Drittanbietern.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.