Huawei P50-Reihe: Drei Modelle mit verschiedenen Displaytypen geplant

Es gibt mal wieder frische News zur kommenden Huawei P50-Reihe. Es soll drei Modelle geben, die auch jeweils immer ein anderen Displaytyp verbaut haben soll.

Demnach wird es insgesamt drei Modelle, Huawei P50, P50 Pro und P50 Pro+, geben. Für jedes seiner 3 Flaggschiffe hat Huawei geplant, jeweils ein anderes Display zu verbauen.

So wird das Huawei P50 mit einem Micro-Curved-Display ähnlich dem Samsung S20 erscheinen; das P50 Pro wird weiterhin das Hyperboloid-Waterfall-Display verwenden und das Huawei P50 Pro+ wird ein Quad-Curved-Display verbaut haben.

Neu ist allerdings, dass Huawei statt der übliche „Pillen“-förmigen Dual-Frontkamera nun eine einzige Kamera in der Mitte des Displays verbauen wird. Das sieht deutlich besser aus.

Die Huawei P50-Serie soll mit dem gleichen 5-nm Kirin 9000-Prozessor ausgestattet sein, der bereits ins der Mate 40-Serie zum Einsatz kam. Aufgrund der Knappheit an Kirin-SoC gibt es jedoch auch Berichte, wonach Huawei auf MediaTek-SoC umsteigen könnte.

Quelle(n):
GizChina

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.