Huawei-Patent für Lidar-Technologie für autonomes Fahren veröffentlicht

Im Jahr 2019 hat Huawei Patente im Zusammenhang mit der Lidar-Technologie in China angemeldet. Jetzt, am 5. März diesen Jahres, hat das Unternehmen die beiden Patente mit der Veröffentlichungsnummer CN112444818A und CN112446270A veröffentlicht, die eine Art Lidar und Identifizierungsverfahren und -gerät für ein Fußgänger-Wiedererkennungsnetzwerk zeigen.

Das Lidar wird sofort benötigt, um einige komplexe Situationen zu lösen, wie z.B. nicht normgerechte Straßen, nicht normgerechte Fußgänger und nicht normgerechtes Fahrverhalten in städtischen Gebieten zu erkennen und zu bewerten.

Das Patent beschreibt, dass diese Innovationen beim autonomen Fahren und bei vernetzten Fahrzeugen eingesetzt werden können. Es umfasst einen Laser, ein Subterminalmodul, einen Generator, ein Modul zur kohärenten Erkennung der Hauptröhre und ein Steuermodul zur Modulationsverarbeitung.

Der Laser wird verwendet, um den emittierten Laserstrahl an das erste Sub-Meter-Modul zu übertragen. Das erste Submetermodul wird verwendet, um den Laser in Standardlicht und Licht aufzuteilen, und das intrinsische Licht wird zum Röhrenkohärenz-Detektionsmodul übertragen.

Der Modulator wird verwendet, um das Licht zu modulieren, und das modulierte Signallicht wird zum Drei-Ring-Bereich übertragen, und das Drei-Straßen-Kohärenz-Detektionsmodul wird verwendet, um das Echo-Lichtsignal, das Intrinsic-Licht und die elektrischen Referenzsignale zu empfangen. Die optische Übertragung hat drei Modulatoren und der Generator überträgt das elektrische Referenzsignal an das dreistufige kohärente Detektionsmodul und das modulierte elektrische Signal an den Dreimodulator.

Entsprechend der Echo-Lichtzahl, des Eigenlichts und des Referenzsignals bestimmt die kohärente Erkennung die Zielnorm und überträgt sie an die drei Verarbeitungssteuerungsmodule. Das Verarbeitungs-Steuermodul wird verwendet, um die zielobjektbezogenen Informationen entsprechend dem elektrischen Zielsignal zu bestimmen.

Klingt alles sehr technisch? Ist es auch. Für Otto-Normal-Bürger alles böhmische Dörfer, für diejenigen unter euch, die sich damit auskennen ist es sicherlich sehr interessant.

In letzter Zeit tauchen immer wieder Gerüchte auf, wonach Huawei plant, auch Elektroautos zu bauen. Angeblich soll sogar noch in diesem Jahr ein erstes Elektrofahrzeug geplant sein. Doch viele halten das noch für reine Utopie.

Quelle(n):
ithome

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.