Huawei: Smartphone-Auslieferungen könnten dieses Jahr 230 Millionen Geräte erreichen

Nach dem US-Bann wurde ein Rückschlag für das Smartphone-Geschäft von Huawei erwartet. Das ist jedoch nicht der Fall, ganz im Gegenteil sogar!

Das Smartphone-Geschäft von Huawei läuft wirklich gut. Weiter jagt der Hersteller Samsung aktiv um den Platz an der Spitze. Laut einem Bericht von Tencent Technology hat der CEO von Huawei Consumer Business, Yu Chengdong, auf einer internen Huawei-Konferenz kürzlich bekannt gegeben, dass Huawei in diesem Jahr weltweit rund 230 Millionen Smartphones ausliefern wird.

Zu erwähnen ist, dass vor mehr als einem Monat Huawei gerade erst seine globale Smartphone-Auslieferungen von 200 Millionen Einheiten bekannt gegeben hat. In diesem Jahr ist Huawei dabei also knapp zwei Monate schneller als im letzten Jahr.

„Wir können 230 Millionen Einheiten für das ganze Jahr erreichen. Die tatsächliche Zahl wird vom letzten Monat abhängen. Apple liegt nun hinter uns“

Laut Prognosen wird Huawei in diesem Jahr 250 Millionen Smartphones ausliefern. Die Bank of America schätzt, dass die weltweiten Auslieferungen von iPhones im Jahr 2020 202 Millionen Einheiten erreichen werden und in diesem Jahr nicht höher als diese Zahl sein wird.

Letztes Jahr hatte Huawei 206 Millionen Smartphones ausgeliefert. Nach einer vorläufigen Schätzung von 230 Millionen Einheiten hat die Wachstumsrate in diesem Jahr damit 12 Prozent erreicht.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply