Huawei wird schon in Kürze wieder 5G-Smartphones anbieten

Huawei Mate 40 Pro 5G
Quelle: Huawei

5G und Huawei-Smartphones – das passt nun schon eine ganze Weile nicht mehr zusammen. Die USA haben Huawei auf eine schwarze Liste gesetzt, was auch den Zugang zu modernen 5G-Prozessoren ausschließt. Doch es zeichnet sich nun eine Lösung ab.

Die neuen Huawei-Flaggschiffe bieten beste Technik, die besten Kameras – aber lein 5G. Selbst in China geht es nicht mehr ohne, so das auch dort die Verkaufszahlen der Huawei-Smartphones dort ins bodenlose stürzten. Was außerhalb China’s ebenfalls noch schwer wiegt ist das fehlen der Google-Dienste & -Apps.

Doch bereits Ende August wurde bekannt, dass Huawei bald ein 5G-Smartphone herausbringen würde. Diese Info soll direkt von Huawei kommen und das Unternehmen soll nochmals erwähnt haben, dass es bald ein 5G-Smartphone herausbringen wird.

Technisch gesehen hat Huawei einen 5G-Chipsatz, kann aber seine 5G-Fähigkeit nicht freischalten, da es an 5G-Netzwerkbändern (RF-Empfängern) mangelt, die auf seinen Smartphones installiert werden können.

Huawei soll aber einen Weg gefunden haben, dieses Problem bald zu lösen und 5G auf seine Smartphones zurückzubringen. Ein genaues Datum und um welches Modell es sich handeln wird, gibt es allerdings noch nicht.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.