LG gibt auf und stellt die Produktion von Telefonen komplett ein

Gerade als wir dachten, dass das LG Rollable wieder im Spiel ist, berichtet die koreanische Nachrichtenagentur DongA Ilbo, dass LGs Pläne, seine verlustbringende Handy-Sparte zu verkaufen, diesmal wirklich gescheitert sind.

Die Quellen gehen nun davon aus, dass LG nun plant, seine Smartphone-Sparte ganz zu schließen, nachdem die Verhandlungen mit VW und anderen, die sie kaufen wollten, nicht zum Erfolg führten.

Infolgedessen wurden nicht nur die Pläne, das LG-Handy mit rollbarem Display auf den Markt zu bringen, auf Eis gelegt, sondern auch LGs gesamter Zeitplan für die Veröffentlichung von Handys in der ersten Jahreshälfte. Es sollte mit dem LG Rainbow-Konzept, einem Nachfolger des LG Velvet, weitergehen.

Diese Nachricht folgt auf das Gerücht vom letzten Monat, dass die Entwicklung des LG Rainbow ins Stocken geraten ist. Mit dem skurrile LG Wing hatte man jüngst noch ein recht interessantes Gerät auf den Markt gebracht. Das LG Wing konnte sich auf dem Markt jedoch nicht durchsetzen und könnte der letzte Nagel im Sarg des LG-Handygeschäfts gewesen sein, wie sich herausstellt.

Die Nachricht über die Schließung des Smartphone-Geschäfts und die Verlagerung der Ressourcen in die Automobil-, Haushaltsgeräte- und Batterieabteilungen innerhalb von LG wird Berichten zufolge bereits in den nächsten Wochen den Mitarbeitern mitgeteilt werden, und LGs Ausstieg aus der Telefonindustrie könnte im April offiziell sein.

Quelle(n):
dongA.com

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.