Lucid Air soll 832 Kilometer Reichweite haben

Nun wurde eine offizielle Test-Reichweite für das Elektroauto Lucid Air bekannt gegeben. 517 Meilen bzw. 832 Kilometer soll die Reichweite betragen.

Da legt Lucid Motors die Messlatte bei der Reichweite von Elektroautos noch einmal ein wenig höher. Damit würde die Luxuslimousine 29 Prozent weiter kommen als ein Tesla Model S.

Doch wie hat man das erreicht? Denn Lucid Motors hat bisher nicht verraten, wie groß der im Air verbaute Akku ist. Vielleicht ist die Kapazität des Akkus deutlich größer als bei Tesla? Wenn ja, hat Tesla auch schon die passende Antwort parat.

Den für das Tesla Model S und Model X hat der Hersteller schon größere Akkus angekündigt. Und damit könnte dann der Lucid Air wieder eingeholt werden.

Die hohen Effizienz soll auch durch das Spannungsniveau von 900 Volt für Batterien und Antrieb zustande kommen. Hier hat man beim Lucid Air sogar Porsche übertroffen, die setzen beim Taycan auf ein 800 Volt-Netz.

Der Lucid Air soll am 9. September vorgestellt werden, dann soll es auch endlich Preise geben. Der Produktionsbeginn für Anfang 2021 geplant.

Quelle(n):
InsideEVs

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.