MediaTek im 3. Quartal 2021 größter Chip-Hersteller, UNISOC steigt im Jahresvergleich auf über 10000 Prozent

MediaTek 5G Chipset
Quelle: MediaTek

Ein neuer Bericht zeigt die Auslieferungen von Chipherstellern auf dem chinesischen Markt für den Monat September sowie für das dritte Quartal 2021. MediaTek bleibt in der Region an der Spitze. Aber mit UNISOC zeigt ein anderer Hersteller unerreichte Wachstumsraten.

Laut einem Bericht von CINNO über die gesamten Chiplieferungen im September 2021 lag Qualcomm mit 8,6 Millionen verkauften Einheiten an der Spitze, was einem erstaunlichen Anstieg von 59,2 Prozent im Vergleich zum September des letzten Jahres entspricht. Der Chiphersteller verzeichnete jedoch einen Rückgang von 18,5 Prozent im Vergleich zu seinen Verkäufen im August. MediaTek verzeichnete im September einen Rückgang im Vergleich zum August um 17,5 Prozent und im Vergleich zum September 2020 um 2,8 Prozent.

Mit seiner September-Veröffentlichung verzeichnete Apple eine gute Nachfrage nach der iPhone 13-Serie. Dies bedeutete, dass auch die Chips des Herstellers einen Anstieg verzeichneten, wobei die Auslieferungen um 32,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal und um 43,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr stiegen.

HiSilicon, ein Unternehmen von Huawei, musste im September einen Umsatzrückgang von 27,7 Prozent im Vergleich zum August und von 74,8 Prozent im Vergleich zum September 2020 hinnehmen. UNISOC musste ebenfalls einen Rückgang seiner September-Verkaufszahlen um 19,1 Prozent hinnehmen, verzeichnete jedoch einen erstaunlichen Anstieg von 10.291,3 Prozent im Vergleich zum September 2020.

Quelle(n):
CINNO

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.