Meizu MX4 offiziell vorgestellt

Das Meizu MX4 ist da. Größte Auffälligkeit an dem Smartphone ist sicherlich die große Ähnlichkeit mit dem kommenden iPhone 6. Doch da muss ja nichts schlechtes sein. Weitere Highlights sind das 5,36″ FullHD-Display, welches fast die komplette Front einnimmt. Außerdem erreicht das Display eine sehr gute Helligkeit von 600cd/m². Doch jetzt zu den genaueren Spezifikationen des neuen Flaggschiffes.

Das neue Meizu MX4 hat neben dem sehr hellen 5,36″ FullHD-Display auch einen 2,2 GHz MediaTek MT6595 Octa-Core-Prozessor sowie 2 GB RAM zu bieten. Der interne Speicher ist 16 GB, 32 GB oder 64 GB groß und leider nicht erweiterbar. Dazu gibt es einen 3.100 mAh Akku.

Auf der Rückseite kommt eine 20,7 MP Kamera zum Einsatz, die auch 4k Videos aufzeichnen kann. Wenn euch das bekannt vorkommt, es ist die gleiche wie beim Sony Xperia Z2. Auf der Vorderseite wurde eine 2,1 MP-Kamera mit f/2.0 Blende verbaut.

Das Meizu MX4 ist ab sofort in China in den Farben Grau, Weiß und Gold vorbestellbar. Es soll umgerechnet ab 290 Dollar erhältlich sein. Leider wird das Modell nie bei uns offiziell erhältlich sein.

Quelle: AppDated

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

3 Antworten auf „Meizu MX4 offiziell vorgestellt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.