Micron erhält Lizenz zur Lieferung von Speicherchips an Huawei

Micron, ein Top-US-Speicherchip-Hersteller, hat am Mittwoch bestätigt, dass er eine spezielle Lizenz erhalten habe, um mit Huawei Geschäfte zu machen.

Laut Reuters sagte der Chiphersteller, er habe alle beantragten Lizenzen erhalten, um Support für bestimmte Produkte zu leisten und neue Produkte für Huawei’s Mobil- und Telekommunikationsgeschäft zu qualifizieren.

Sumit Sadana, Micron’s Chief Business Officer, sagte Reuters in einem Interview, dass es eine gewisse Zeit dauern wird, bis Micron wieder mit Huawei zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass die Chips in Huawei’s neuesten Smartphones funktionieren.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply