Microsoft Bing will angeblich ChatGPT integrieren

Microsoft Logo
Quelle: Microsoft

ChatGPT ist derzeit wohl in aller Munde. Und bei Google scheint man wegen des KI-Chat nervös zu werden, denn die KI-Lösung kann den traditionellen Suchmaschinen den Garaus machen.

Google soll sich wegen der Technologie im „Code Red“ befinden. Und nun wird auch noch berichtet, dass Microsoft „die Einführung einer Version seiner Bing-Suchmaschine vorbereitet, die die künstliche Intelligenz hinter ChatGPT nutzt, um einige Suchanfragen zu beantworten“.

Bereits 2019 hat Microsoft eine Investition in OpenAI getätigt, dem Unternehmen, was hinter ChatGPT steht. Damals wurde dann wohl auch bereits schon vereinbart, einige Aspekte von ChatGPT in Bing einzubauen. Dies wird aktuell bereits auch genutzt, auch wenn es eine ältere Version der KI ist.

Bing wird sich jedoch weiterhin auf seine eigene Technologie verlassen, um die meisten Suchergebnisse zu produzieren, da ChatGPT nicht dazu gedacht ist, kontinuierlich das Web zu durchsuchen oder Echtzeitinformationen zu liefern, wie es eine Suchmaschine tut.

Quelle(n):
9TO5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert