Microsoft Surface Duo 2 zeigt sich mit Snapdragon 888 im Geekbench

Es wird erwartet, dass Microsoft das Microsoft Duo 2 im Oktober dieses Jahres vorstellen wird. Es wird der Nachfolger des im August 2020 vorgestellten, aber etwas zu teuren und glücklosen, Modells sein. Bei der Neuauflage will Microsoft die Fehler der ersten Generation nicht wiederholen.

Das letztjährige Modell war mit dem älteren Snapdragon 855 Chip ausgestattet, während andere Android-Telefone bereits mit dem Snapdragon 865 ausgestattet waren. Das neue Microsoft Surface Duo 2 soll nun aber mit dem Snapdragon 888 ausgestattet sein. Ein Geekbench-Eintrag bestätigt nun diese bisherige Vermutung.

Der Geekbench-Eintrag des Surface Duo 2 zeigt, dass es von einem Qualcomm-Chip angetrieben wird, der vier CPU-Kerne mit 1,80 GHz, drei CPU-Kerne mit 2,42 GHz und einen Hauptkern mit 2,84 GHz besitzt. Der Quellcode des Listings verrät, dass der Qualcomm-Chip mit einer Adreno 660 GPU ausgestattet ist.

Microsoft Surface Duo 2 Geekbench
Quelle: MySmartPrice

Aus diesen Angaben geht hervor, dass es sich um den Qualcomm Snapdragon 888 handelt. Somit wird Microsoft’s neues Modell nun auch 5G unterstützen. Der Eintrag verrät weiterhin, dass es über 8 GB RAM verfügt und mit Android 11 läuft.

Letzten Monat war auf YouTube ein geleaktes Video aufgetaucht, das das Design des angeblichen Microsoft Surface Duo 2 zeigte. Es wird wieder ein Smartphone mit zwei separaten Displays werden, die durch ein 360° Scharnier zusammengehalten werden. An ein echtes Foldable traut sich Microsoft also weiterhin nicht heran.

Quelle(n):
MySmartPrice

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.