Motorola Android 4.4.4 Update für Moto E, Moto G und Moto X verspätet sich

Anfang Juni wurde von Motorola offiziell das Android 4.4.3 Update für das Motorola Moto E, Moto G und auch für das Motorola Moto X angekündigt. Doch noch immer ist das Update aber nicht auf den Smartphones angekommen. Und dies hat einen triftigen Grund, denn in Android 4.4.3 wurde ein gefährliche Sicherheitslücke gefunden, welche mit Android 4.4.4 geschlossen wurde. Daher gibt es bei Motorola Überlegungen, direkt das Android 4.4.4 Update für die Modelle Motorola Moto E, Moto G und auch für das Motorola Moto X auszurollen.

Diese neue Information stammt von David Schuster, Senior Director, SW Product Management bei Motorola Mobility, der bis zum Start der Verteilung des Android 4.4.4 Updates am 20. Juni einem NDA unterlag und vorher nichts zu dem Thema sagen durfte. Doch nun bezog Motorola endlich Stellung:

„Sorry for the delay in giving an update on the 4.4.3 upgrades but I had to wait unit Google announced KitKat 4.4.4 today (I am bound by a NDA). A significant security vulnerability was discovered by OpenSSL (https://www.openssl.org/news/secadv_20140605.txt) and is fixed in KitKat 4.4.4. We had to wait until KitKat 4.4.4 became available. Consequently, all of our 4.4.3 upgrades that were in carrier labs worldwide (including the 2013 Droid’s) had to be respun, tested and resubmitted again. This was a significant unplanned effort that we had to undertake. We should be re-entering labs next week and hopefully getting TA (technical approval) in 3 to 5 weeks later depending on the carrier.“

Damit dürften die Motorola User hierzulande noch ein wenig länger auf das Update warten müssen. Doch lieber so und eine gestopfte Sicherheitslücke als anders herum, und das Smartphone ist evtl. gefährdet. Trotzdem ist Motorola noch immer der erste Hersteller, der neue Android Updates sehr kurz nach dem Release ausrollt.

Quelle: Google+

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

2 Antworten auf „Motorola Android 4.4.4 Update für Moto E, Moto G und Moto X verspätet sich“

[…] Anfang Juni wurde von Motorola offiziell das Android 4.4.3 Update für das Motorola Moto E, Moto G und auch für das Motorola Moto X angekündigt. Doch noch immer ist das Update aber nicht auf den Smartphones angekommen. Und dies hat einen triftigen Grund, denn in Android 4.4.3 wurde ein ge… https://www.schmidtisblog.de/2014/06/motorola-android-4-4-4-update-fuer-moto-e-moto-g-und-moto-x-verspaetet-sich.html  […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.