Motorola Frontier mit 194 MP Kamera könnte am 10. Mai vorgestellt werden

Motorola Frontier
Quelle: Evan Blass

Das Motorola Frontier könnte am 10. Mai auf den Markt kommen. Der Hersteller hat auf Weibo einen kryptischen Teaser gepostet, der besagt, dass am 10. Mai etwas Großes auf den Markt kommen wird. Dabei könnte es sich um das Motorola Frontier handeln.

Das Motorola Frontier ist das vermeintliche Flaggschiff-Smartphone des Unternehmens. Doch wird es auch am 10. Mai angekündigt werden? Angeblich soll das Telefon den Snapdragon 8 Gen 1+ SoC verbaut haben, und dieser Chip wurde noch nicht vorgestellt. Oder setzt man stattdessen auf den Snapdragon 8 Gen 1?

Es wird ein 6,67″ OLED-Display verbaut haben, das eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz unterstützen wird. Es wird sich dabei wahrscheinlich um ein FullHD+-Panel handeln. Das Gerät wird außerdem mit 12 GB LPDDR5-RAM und UFS 3.1-Speicher ausgestattet sein.

Android 12 wird auf dem Smartphone vorinstalliert sein, und ein 4.500 mAh Akku wird ebenfalls zum Lieferumfang gehören. Das Gerät soll kabelgebundenes Laden mit 125 Watt und drahtloses Laden mit 30 oder 50 Watt unterstützen.

Auf der Rückseite wird eine 194 MP Hauptkamera verbaut sein, die von 50 MP und 12 MP Kameras unterstützt wird. Dabei wird es sich wahrscheinlich um eine Ultraweitwinkel- und Telekamera handeln. Eine 60 MP Kamera soll auf der Vorderseite verbaut sein.

Warten wir mal ab, ob und was wir am 10. Mai etwas vorgestellt bekommen.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.