Motorola Moto G 4G LTE offiziell vorgestellt

Heute wurde auf dem Motorola Event nicht nur das neue Motorola Moto E offiziell vorgestellt, auch das Motorola Moto G wurde in einer neuen Version vorgestellt. Nein, der Nachfolger zu diesem Modell ist es noch nicht, aber eine sinnvolle und wichtige Aufwertung hat das Motorola Moto G erfahren. Denn ab sofort gibt es das Smartphone-Modell auch als 4G LTE-Modell. Der Preis fällt etwas höher aus als bisher, das Motorola Moto G 4G LTE wird EUR 199,00 kosten.

Motorola hat das gute Moto G noch einmal verbessert und stark aufgewertet. Und dabei scheint man sich die Kritik der User zu Herzen genommen haben. Denn ab Juli wird das Motorola Moto G auch in einer LTE-Version verfügbar sein. Und ein weiter Pluspunkt der LTE-Version, dass Smartphone hat einen microSD-Slot spendiert bekommen.

Das wird die User freuen, zwei der größten Kritikpunkte des Moto G haben die Amerikaner nun beseitigt. Und mit EUR 199,00 für ein LTE-Modell mit nun vorhandenem microSD-Slot ist das Modell noch immer äußerst günstig, ein weiterer Schuss vor den Bug der etablierten Modelle.

Motorola, Moto G, Motorola Moto G

An der weiteren Ausstattung des Motorola Moto G ändert sich nichts, 4,5″ HD-Display, 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor mit Adreno 305-GPU, 2 GB RAM und 8 GB Speicher. Die Kamera löst mit 5 MP auf, die Frontkamera mit 1,2 MP.

Quelle: Caschys Blog

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Motorola Moto G 4G LTE offiziell vorgestellt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.