Motorola Moto G22 vorgestellt

Motorola Moto G22
Quelle: Motorola

Motorola hat mit dem Moto G22 das nächste Android-Smartphone vorgestellt. Dabei handelt es sich aber um ein Budget-Gerät, welches für kleines Geld eine passable Ausstattung zu bieten hat. Große Ansprüche sollte man aber nicht haben, denn für EUR 169,00 bekommt man natürlich kein Flaggschiff.

Dennoch ist die gebotene Ausstattung recht ordentlich. Und es dürfte wohl klar sein, wen Motorola mit dem Moto G22 angreifen will: Die Modelle aus dem Hause Xiaomi, Redmi und Poco.

Motorola Moto G22 Spezifikationen

  • 6,53″ HD+ (1.600×720 Pixel) OLED-Display mit 90 Hz Bildwiederholfrequenz
  • MediaTek Helio G37 Octacore-SoC mit PowerVR GE8320 GPU
  • 4 GB RAM, 64 GB/ 128 GB Speicher (erweiterbar via microSD-Karte um bis zu 1 TB)
  • Rückwärtige Kameras: 50 MP (F/1.8 Blende), 8 MP Ultra-Weitwinkel-Sensor und 2 MP Tiefen- und Makro-Sensor.
  • Frontkamera: 16 MP (F/2.0 Blende)
  • Android 12 mit Stock Android Erfahrung
  • Dual VoLTE 4G, Wifi, Bluetooth 5.2
  • 5.000 mAh Akku mit 15 Watt Aufladung

Ende März soll das Motorola Moto G22 in Deutschland in den Farben „Cosmic Black“ und „Iceberg Blue“ auf den Markt kommen. Der Preis beginnt bei EUR 169,00.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.